Angebote zu "Care" (27 Treffer)

Digitales Babyphone Expert Care
Top-Produkt
64,90 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Das digitale Babyphone Expert Care von Babymoov ist leicht zu bedienen und bietet eine hohe Reichweite. Das Modell ist dank einer speziellen Technologie besonders strahlungsarm. Reichweite: bis 1.000 m im Freien Betriebsart: Babyeinheit mit USB-Kabel oder Batterien (nicht inklusive), Elterneinheit mit aufladbarer Lithium-Batterie und USB-Ladekabel Technologie: digital Funktionen: akustische Reichweitenkontrolle, Stimmaktivierung, Digital Green Technology, automatische Kanalsuche Extras: Nachtlicht, 3 Alarme (akustisch, optisch, Vibration), einstellbare Lautstärke, Batteriestandsanzeige, Gürtelclip an der Elterneinheit Lieferumfang: 1 Elterneinheit, 1 Babyeinheit, 2 USB-Ladekabel Mit dem einfach zu bedienenden Babyphone Expert Care wachen Eltern über ihr Baby, wenn es schläft. Das Babyphone ist dank seiner hohen Reichweite bis 1.000 Meter Entfernung im Freien nutzbar. Die Elterneinheit kann mit dem Gürtelclip ganz einfach mitgeführt werden. Die Stimmaktivierung schaltet das Gerät automatisch ein, wenn das Kind aufwacht oder weint. Drei verschiedene Alarme stehen zur Verfügung, um die Erwachsenen zu benachrichtigen. Egal, ob die Eltern auf akustische, optische oder Vibrationswarnung setzen: Das Babyphone bietet zuverlässige Kontrolle über jedes Geräusch im Kinderzimmer. Das Nachtlicht sorgt zudem für eine beruhigende Atmosphäre. Die innovative Digital Green Technology des Babyphones setzt auf niedrige Frequenzen. So wird die Strahlenbelastung möglichst gering gehalten. Hinweis Für den Batteriebetrieb der Babyeinheit werden drei separat erhältliche Batterien AAA benötigt. Auf alle Babymoov-Produkte gilt eine lebenslange Garantie, wenn ihr Kauf auf der Webseite registriert wird. Informationen zu diesem Thema sind unter http://www.service-babymoov.com/de/home.html erhältlich.

Anbieter: baby-walz
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
babymoov Video-Babyphone Yoo-Care
155,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Das intuitiv bedienbare Babyphone mit Kamera und 2,4 Zoll Bildschirm Gute Nachrichten für alle Fans von Video-Babyphonen: Unsere beliebte YOO Moov-Serie bekommt Zuwachs. Dürfen wir vorstellen: Das YOO Care. Wir haben es entwickelt, um Eltern, die nach einer einfachen Bedienweise und höchsten technischen Standards suchen, die perfekte Lösung anzubieten. So könnt ihr eure Rolle als Eltern wunderbar vereinen mit eurem „alten Leben“: Zeit mit Freunden verbringen, Serien schauen, kochen etc., während ihr zugleich beobachtet, wie euer Baby friedlich schläft und sofort zur Stelle seid, wenn es euch braucht. Die Kamera des YOO Care verfügt über einen 2x Zoom und lässt sich manuell um 360° drehen. Sie ist ebenfalls mit einer Kontrollleuchte und einem Temperatursensor ausgestattet. Mit dem YOO Care-Babyphone sorgst du für das Wohlbefinden deines Kindes und schaffst gleichzeitig eine beruhigende Umgebung in seinem Zimmer. Die Kamera arbeitet entweder mit 3 AAA-Batterien (diese sind nicht im Lieferumfang enthalten) oder mit einem im Lieferumfang enthaltenen Netzteil. Der Display-Empfänger des YOO Care besticht durch sein 2,4 Zoll digitales Qualitätsdisplay, den langlebigen Lithium-Akku sowie viele Features. Mit der Gegensprechfunktion kannst du beispielsweise dein Baby vom Wohnzimmer oder der Küche aus beruhigen. Wenn du den VOX-Modus aktivierst, wechselt dein Babyphone in den Schlafmodus. Sobald dein Kind sich bewegt oder zu schreien beginnt, wird das YOO Care automatisch aktiviert. Die Vorteile dieser Option liegen klar auf der Hand: du sparst Energie und begrenzt die elektromagnetischen Wellen, die im Zimmer deines Babys abgestrahlt werden. Ein zusätzliches Plus des YOO Care ist seine userfreundliche Bedienweise: Die Ein- und Aus-Taste befindet sich auf der Vorderseite der Kamera, der Display-Empfänger verfügt über ein selbst erklärendes Touch-Bedienfeld. So tut das YOO Care alles, damit es dir und deinem Liebling gut geht und du dich optimal um ihn kümmern kannst. Produktdetails: 2,4 Zoll (6 cm) Bildschirm: digitale Qualität 300 m Reichweite Die Kamera kann manuell um 360 Grad gedreht werden Gegensprechfunktion VOX-Modus: wird durch dein Baby aktiviert Nachtlicht Temperaturanzeige Automatische Kanalauswahl Klarer Klang, 0 Interferenzen Dualer Alarm: akustischer Alarm & Leuchtpegelanzeige Wiederaufladbare Lithium-Batterie an der Elterneinheit 2 Netzteile im Lieferumfang enthalten Technische Details: Maße (Länge x Breite x Höhe): 24 x 8,5 x 21 cm Gewicht: 0,8 kg Leistung: 50,11 mW

Anbieter: babymarkt
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Digitales Babyphone Premium Care
Top-Produkt
91,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Das digitale Babyphone Premium Care von Babymoov verursacht weniger Strahlung als herkömmliche Babyphones. Es begeistert mit intuitiver Bedienung, hoher Reichweite und einem komfortablen LCD-Bildschirm. Reichweite: bis 1.400 m im Freien Betriebsart: Babyeinheit mit USB-Kabel oder Batterien (nicht inklusive), Elterneinheit mit aufladbarer Lithium-Batterie und USB-Ladekabel Technologie: digital Funktionen: akustische Reichweitenkontrolle, Stimmaktivierung, Digital Green Technology, automatische Kanalsuche Extras: LCD-Display, 6 beruhigende Schlaflieder, Nachtlicht, Gegensprechfunktion, Temperaturanzeige, 3 Alarme (akustisch, optisch, Vibration), einstellbare Lautstärke, Batteriestandsanzeige, Gürtelclip an der Elterneinheit Lieferumfang: 1 Elterneinheit, 1 Babyeinheit, 2 USB-Ladekabel Das Babyphone überträgt jedes Geräusch mit klarer Tonqualität ganz ohne Interferenzen. Es bietet Eltern und Kind eine hohe Reichweite bei einer gleichzeitig sehr niedrigen Strahlenabgabe. Eine praktische Stimmaktivierung schaltet das Gerät automatisch ein, wenn das Kind aufwacht oder weint. Die Elterneinheit des Babyphones gibt wahlweise einen optischen, akustischen oder vibrierenden Alarm ab. Dank des praktischen Gürtelclips kann sie überallhin mitgenommen werden. Mit der Gegensprechfunktion des Geräts können Eltern das Kind auch aus der Entfernung beruhigen. Das LCD-Display ist für eine einfache Handhabung übersichtlich gestaltet. Das Babyphone verfügt über ein integriertes Nachtlicht und sechs Schlaflieder. Sie begleiten das Baby sanft ins Land der Träume. Eine Temperaturanzeige gibt zudem Auskunft über die Raumtemperatur. So ist stets für ein gutes Schlafklima gesorgt. Hinweis Für den Batteriebetrieb der Babyeinheit werden drei separat erhältliche Batterien AAA benötigt. Auf alle Babymoov-Produkte gilt eine lebenslange Garantie, wenn ihr Kauf auf der Webseite registriert wird. Informationen zu diesem Thema sind unter...

Anbieter: baby-walz
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Digitales Krankenhaus und Managed Care
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Digitales Krankenhaus und Managed Care ab 32.9 € als Taschenbuch: Der Weg zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung am Beispiel des Orthopädischen Spital Speising. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Digitales Badethermometer
Aktuell
19,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Moderner Look, durchdachte Funktionen – dieses digitale Badethermometer von Luma Babycare ist ein absolutes Must-have! digitales Badethermometer von Luma Babycare inkl. Batterien Farbindikator für die richtige Wassertemperatur automatische Ein- und Abschaltfunktion aus Kunststoff und Edelstahl Sobald es das Wasser berührt, schaltet sich das digitale Badethermometer von selbst ein. Es schwimmt auf der Wasseroberfläche – so kannst Du die Temperatur immer bequem vom Display ablesen. Sicher baden: Je nach Wassertemperatur leuchtet das Display blau, grün oder rot. Blau bedeutet, dass das Wasser zu kalt ist; Rot, dass es zu heiß ist. Bei Grün ist die Temperatur genau richtig. Natürlich kannst Du zusätzlich zum Farbindikator die exakte Temperatur vom Display ablesen. Nach der Verwendung schaltet sich das Thermometer von selbst aus. Zur Reinigung nimmst Du einfach die Kappe ab und wischt mit einem Tuch darüber – schon ist alles sauber. Batterien sind bereits im Lieferumfang enthalten. Dank praktischer Batterieanzeige auf dem Display kannst Du rechtzeitig für Batterie-Nachschub sorgen.

Anbieter: baby-walz
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
HPE P11052-421 - Server, ProLiant ML350 Gen10 B...
2.483,95 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Benötigen Sie einen robusten Server für Ihr KMU und Ihre Außenstellen? Der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server bietet einen sicheren Tower-Server mit zwei Sockets, dessen Leistung, Erweiterbarkeit und erwiesene Zuverlässigkeit ihn zur ersten Wahl für expandierende KMUs, Außenstellen größerer Unternehmen und Rechenzentren von Konzernen machen. Der HPE ProLiant ML350 Gen10 nutzt die Skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren mit Leistungssteigerungen von bis zu 71% [1] und einem Zuwachs an Kernen um 27% [2]. Außerdem setzt er den HPE DDR4 SmartMemory mit 2666 MT/s ein, der bis zu 3,0 TB unterstützt und bis zu 11% [3] schneller ist als 2400 MT/s. Das kürzere rackfähige Gehäuse im neuen Design mit mehreren Upgrade-Optionen bietet die Flexibilität, zusammen mit Ihrem Unternehmen zu wachsen. Er unterstützt 12-Gbit/s-SAS, NVMe SSD und vier integrierte 1-GbE-NICs mit einer umfangreichen Palette an Grafik- und Computing-Optionen. Dank der Unterstützung durch die branchenführende Serviceorganisation HPE Pointnext ermöglicht Ihnen der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server den digitalen Wandel Ihres Unternehmens mit mehr Agilität und innerhalb Ihres begrenzten IT-Budgets zu realisieren.NeuerungenUnterstützt die zusätzlichen Intel® Xeon Scalable-Prozessorangebote der 2. Generation für außerordentlichen Kundennutzen bei einer höheren Leistung und branchenführender Frequenz.Unterstützt gemischte LFF- und SFF-Laufwerkgehäuse innerhalb desselben Servers für Tiered Storage und bietet somit die Flexibilität zur Verwendung gemischter Laufwerktypen aufgrund von Kosten- und Kapazitätsgrößen-Aspekten.Regional verfügbare KMU-Angebote mit günstigen Preisangeboten.FunktionenUnübertroffen vielseitige LeistungDer HPE ProLiant ML350 Gen10-Server unterstützt bis zu zwei Skalierbare Intel Xeon Prozessoren, beginnend mit Bronze bis hin zu Platinum, Prozessoren mit 4 Kernen, erweiterbar auf bis zu 28 Kerne, die für unübertroffene Leistung sorgen.Bis zu 24 DIMM-Steckplätze unterstützen den HPE DDR4 SmartMemory [3] mit 2933 MT/s oder 2600 MT/s. Dabei werden Datenverluste und Ausfallzeiten mit der für die HPE Gen10-Technologie lizenzierten Fast Fault Tolerance-Funktion verringert, während Workload-Leistung und Energieeffizienz verbessert werden.Unterstützt außer den herkömmlichen Betriebssystemen eine breite Palette an Lösungen von Azure über Docker bis hin zu ClearOS.GPU-Erweiterung (Grafikprozessoreinheit) unterstützt bis zu vier Einheiten zur Beschleunigung der Leistung in Virtual Desktop Infrastructure-Anwendungen (VDI) und beim maschinellen Lernen für Finanzdienstleistungen, Überwachung und Sicherheit, Bildungs- und wissenschaftliche Forschung sowie Einzelhandel und medizinische Bildgebung.Mit der neu zur Verfügung gestellten optionalen Unterstützung von NVIDIA Tesla T4- und NVIDIA Quadro RTX8000/6000/4000-GPU erhalten Sie einen noch leistungsfähigen KI-Tower-Server mit Hochgeschwindigkeits-GPU-Verbindung, Ray-Tracing und KI.Erweiterung bei steigenden GeschäftsanforderungenProLiant ML350 Gen10 bietet Erweiterbarkeit und Flexibilität mit gemischten LFF- und SFF-Laufwerkgehäusen innerhalb desselben Servers. Unterstützt werden 8 bis 24 SFF-Laufwerke (bzw. 16 SFF-Laufwerke in Kombination mit 8 NVMe PCIe-Solid State-Laufwerken) sowie 4 bis 12 LFF-Laufwerke (hot-plug-fähig oder nicht hot-plug-fähig), um Ihre IT-Investition in Hybridumgebungen zu schützen.Umfassende Kapazitätserweiterung mit acht PCIe-Steckplätzen, sechs USB-Anschlüssen, 5U-Rack-Umbau und Netzteiloptionen.Vier integrierte 1-GbE- und wahlweise PCIe 1-GbE-, 10-GbE-, 25-GbE, oder 100 - GbE-Standup-Adapter ermöglichen flexible Netzwerkbandbreiten und -Fabrics zur Skalierung und Anpassung an Ihr expandierendes Unternehmen.SicherheitsinnovationenHPE Integrated Lights Out 5 (iLO 5) ermöglicht es den weltweit sichersten Servern nach Industriestandard, Ihre Server mit HPE Silicon Root of Trust-Technologie vor Angriffen zu schützen, mögliche Eindringlinge zu erkennen und Ihre wichtige Serverfirmware sicher wiederherzustellen.Neue iLO 5 Sicherheit bietet Merkmale wie Server Configuration Lock zur Sicherstellung von sicherer Übertragung, iLO Security Dashboard unterstützt die Erkennung und Behebung möglicher Sicherheitsgefahren bei der Serverkonfiguration. Workload Performance Advisor bietet Empfehlungen zur Serveroptimierung für bessere Serverleistung.Die Server-Firmware wird zur Laufzeit alle 24 Stunden überprüft, um die Gültigkeit und Vertrauenswürdigkeit der wesentlichen System-Firmware zu überprüfen. Secure Recovery ermöglicht das Rollback der Serverfirmware auf den letzten bekannten fehlerfreien Zustand oder die werkseitigen Einstellungen nach der Erkennung des beeinträchtigten Codes.Zusätzliche Sicherheitsoptionen sind mit Trusted Platform Module (TPM) verfügbar, um nicht autorisierten Zugriff auf den Server zu verhindern und Artefakte zum Authentifizieren der Serverplattformen sicher zu speichern, während das Intrusion Detection Kit Protokolle erstellt und warnt, wenn die Serverabdeckung entfernt wird.HPE InfoSight stellt ein cloudbasiertes Analysetool bereit, das Probleme vorhersagt und verhindert, bevor Ihr Unternehmen beeinträchtigt wird.Branchenweit führende Services und einfache BereitstellungZum HPE ProLiant ML350 Gen10-Server gehört eine vollständige Palette an HPE Pointnext Services, mit denen Kunden ihre Systeme zuverlässig und mit geringem Risiko einrichten und für Agilität und Stabilität sorgen können.Services von HPE Pointnext vereinfachen alle Phasen des IT-Prozesses. Advisory and Transformation Services-Experten kennen die Herausforderungen für Kunden und entwerfen eine optimale Lösung. Professional Services ermöglichen die schnelle Bereitstellung von Lösungen und Operational Services bieten fortlaufende Unterstützung.Zu den von Operational Services bereitgestellten Services zählen: HPE Flexible Capacity, HPE Datacenter Care, HPE Infrastructure Automation, HPE Campus Care, HPE Proactive Services und Multi-Vendor-Abdeckung.HPE IT-Investitionslösungen helfen Ihnen dabei, sich in ein digitales Unternehmen mit IT-Wirtschaftlichkeit zu verwandeln, die auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet ist.Zahlen von Intel. Leistungssteigerung von bis zu 71 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zur vorherigen Generation E5 v4 durchschnittliche Leistung basiert auf zentralen Benchmark-Berechnungen nach Industriestandard beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets mit E5-2699 v4-Prozessoren. Jeder Unterschied im Design oder bei der Konfiguration der Hardware oder Software des Systems kann sich auf die tatsächliche Leistung auswirken. Mai 2017.Leistungssteigerung von bis zu 27 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zu vorheriger Generation beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets (28 Cores) mit E5-2699 v4 (22 Cores). Berechnung 28 Cores/22 Cores= 1,27 = 27 %. Mai 2017.2933 MT/s DDR4 DIMMs werden von der 2. Generation von Intel Scalable Prozessoren unterstützt; wohingegen 2600 MT/s DDR4 DIMMs von der 1. Generation von Intel Scalable Processors unterstützt werden.Der Gen10 Arbeitsspeicher mit 2666 MT/s ist 11 % schneller als der Gen9 mit 2400 MT/s, was eine höhere Serverleistung bedeutet.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Audioline Babyphone 50 meter Reichweite, Nachtl...
Empfehlung
38,98 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Mit dem Babyphone Watch&Care 60 Digital von Audioline können sich Eltern beruhigt schlafen legen oder Ihrer Arbeit nachgehen. Zuverlässig werden Eltern über das Wohlbefinden ihres Kindes informiert - und das bis zu einer Reichweite von 50m im Innenraum oder 300m im Außenbereich. Das digitale und kabellose Babyphone gewährleistet eine sichere und störungsfreie Übertragung. Enthalten ist eine Eltern- und Babyeinheit, die perfekt auf einander abgestimmt sind.""50 Meter Reichweite Nachtlicht 2 - Wege Kommunikation strahlungsarm Netzbetrieb sprachgesteuerter Austausch kodierte Übertragung Vibration- und/oder Audioalarm Schallpegelanzeige Rechweiten Alarm Anzeige niedriges Batteriesignal Farbe: weiß

Anbieter: Globus Baumarkt
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
HPE P11053-421 - Server, ProLiant ML350 Gen10 B...
3.046,95 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Benötigen Sie einen robusten Server für Ihr KMU und Ihre Außenstellen? Der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server bietet einen sicheren Tower-Server mit zwei Sockets, dessen Leistung, Erweiterbarkeit und erwiesene Zuverlässigkeit ihn zur ersten Wahl für expandierende KMUs, Außenstellen größerer Unternehmen und Rechenzentren von Konzernen machen. Der HPE ProLiant ML350 Gen10 nutzt die Skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren mit Leistungssteigerungen von bis zu 71% [1] und einem Zuwachs an Kernen um 27% [2]. Außerdem setzt er den HPE DDR4 SmartMemory mit 2666 MT/s ein, der bis zu 3,0 TB unterstützt und bis zu 11% [3] schneller ist als 2400 MT/s. Das kürzere rackfähige Gehäuse im neuen Design mit mehreren Upgrade-Optionen bietet die Flexibilität, zusammen mit Ihrem Unternehmen zu wachsen. Er unterstützt 12-Gbit/s-SAS, NVMe SSD und vier integrierte 1-GbE-NICs mit einer umfangreichen Palette an Grafik- und Computing-Optionen. Dank der Unterstützung durch die branchenführende Serviceorganisation HPE Pointnext ermöglicht Ihnen der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server den digitalen Wandel Ihres Unternehmens mit mehr Agilität und innerhalb Ihres begrenzten IT-Budgets zu realisieren.NeuerungenUnterstützt die zusätzlichen Intel® Xeon Scalable-Prozessorangebote der 2. Generation für außerordentlichen Kundennutzen bei einer höheren Leistung und branchenführender Frequenz.Unterstützt gemischte LFF- und SFF-Laufwerkgehäuse innerhalb desselben Servers für Tiered Storage und bietet somit die Flexibilität zur Verwendung gemischter Laufwerktypen aufgrund von Kosten- und Kapazitätsgrößen-Aspekten.Regional verfügbare KMU-Angebote mit günstigen Preisangeboten.FunktionenUnübertroffen vielseitige LeistungDer HPE ProLiant ML350 Gen10-Server unterstützt bis zu zwei Skalierbare Intel Xeon Prozessoren, beginnend mit Bronze bis hin zu Platinum, Prozessoren mit 4 Kernen, erweiterbar auf bis zu 28 Kerne, die für unübertroffene Leistung sorgen.Bis zu 24 DIMM-Steckplätze unterstützen den HPE DDR4 SmartMemory [3] mit 2933 MT/s oder 2600 MT/s. Dabei werden Datenverluste und Ausfallzeiten mit der für die HPE Gen10-Technologie lizenzierten Fast Fault Tolerance-Funktion verringert, während Workload-Leistung und Energieeffizienz verbessert werden.Unterstützt außer den herkömmlichen Betriebssystemen eine breite Palette an Lösungen von Azure über Docker bis hin zu ClearOS.GPU-Erweiterung (Grafikprozessoreinheit) unterstützt bis zu vier Einheiten zur Beschleunigung der Leistung in Virtual Desktop Infrastructure-Anwendungen (VDI) und beim maschinellen Lernen für Finanzdienstleistungen, Überwachung und Sicherheit, Bildungs- und wissenschaftliche Forschung sowie Einzelhandel und medizinische Bildgebung.Mit der neu zur Verfügung gestellten optionalen Unterstützung von NVIDIA Tesla T4- und NVIDIA Quadro RTX8000/6000/4000-GPU erhalten Sie einen noch leistungsfähigen KI-Tower-Server mit Hochgeschwindigkeits-GPU-Verbindung, Ray-Tracing und KI.Erweiterung bei steigenden GeschäftsanforderungenProLiant ML350 Gen10 bietet Erweiterbarkeit und Flexibilität mit gemischten LFF- und SFF-Laufwerkgehäusen innerhalb desselben Servers. Unterstützt werden 8 bis 24 SFF-Laufwerke (bzw. 16 SFF-Laufwerke in Kombination mit 8 NVMe PCIe-Solid State-Laufwerken) sowie 4 bis 12 LFF-Laufwerke (hot-plug-fähig oder nicht hot-plug-fähig), um Ihre IT-Investition in Hybridumgebungen zu schützen.Umfassende Kapazitätserweiterung mit acht PCIe-Steckplätzen, sechs USB-Anschlüssen, 5U-Rack-Umbau und Netzteiloptionen.Vier integrierte 1-GbE- und wahlweise PCIe 1-GbE-, 10-GbE-, 25-GbE, oder 100 - GbE-Standup-Adapter ermöglichen flexible Netzwerkbandbreiten und -Fabrics zur Skalierung und Anpassung an Ihr expandierendes Unternehmen.SicherheitsinnovationenHPE Integrated Lights Out 5 (iLO 5) ermöglicht es den weltweit sichersten Servern nach Industriestandard, Ihre Server mit HPE Silicon Root of Trust-Technologie vor Angriffen zu schützen, mögliche Eindringlinge zu erkennen und Ihre wichtige Serverfirmware sicher wiederherzustellen.Neue iLO 5 Sicherheit bietet Merkmale wie Server Configuration Lock zur Sicherstellung von sicherer Übertragung, iLO Security Dashboard unterstützt die Erkennung und Behebung möglicher Sicherheitsgefahren bei der Serverkonfiguration. Workload Performance Advisor bietet Empfehlungen zur Serveroptimierung für bessere Serverleistung.Die Server-Firmware wird zur Laufzeit alle 24 Stunden überprüft, um die Gültigkeit und Vertrauenswürdigkeit der wesentlichen System-Firmware zu überprüfen. Secure Recovery ermöglicht das Rollback der Serverfirmware auf den letzten bekannten fehlerfreien Zustand oder die werkseitigen Einstellungen nach der Erkennung des beeinträchtigten Codes.Zusätzliche Sicherheitsoptionen sind mit Trusted Platform Module (TPM) verfügbar, um nicht autorisierten Zugriff auf den Server zu verhindern und Artefakte zum Authentifizieren der Serverplattformen sicher zu speichern, während das Intrusion Detection Kit Protokolle erstellt und warnt, wenn die Serverabdeckung entfernt wird.HPE InfoSight stellt ein cloudbasiertes Analysetool bereit, das Probleme vorhersagt und verhindert, bevor Ihr Unternehmen beeinträchtigt wird.Branchenweit führende Services und einfache BereitstellungZum HPE ProLiant ML350 Gen10-Server gehört eine vollständige Palette an HPE Pointnext Services, mit denen Kunden ihre Systeme zuverlässig und mit geringem Risiko einrichten und für Agilität und Stabilität sorgen können.Services von HPE Pointnext vereinfachen alle Phasen des IT-Prozesses. Advisory and Transformation Services-Experten kennen die Herausforderungen für Kunden und entwerfen eine optimale Lösung. Professional Services ermöglichen die schnelle Bereitstellung von Lösungen und Operational Services bieten fortlaufende Unterstützung.Zu den von Operational Services bereitgestellten Services zählen: HPE Flexible Capacity, HPE Datacenter Care, HPE Infrastructure Automation, HPE Campus Care, HPE Proactive Services und Multi-Vendor-Abdeckung.HPE IT-Investitionslösungen helfen Ihnen dabei, sich in ein digitales Unternehmen mit IT-Wirtschaftlichkeit zu verwandeln, die auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet ist.Zahlen von Intel. Leistungssteigerung von bis zu 71 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zur vorherigen Generation E5 v4 durchschnittliche Leistung basiert auf zentralen Benchmark-Berechnungen nach Industriestandard beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets mit E5-2699 v4-Prozessoren. Jeder Unterschied im Design oder bei der Konfiguration der Hardware oder Software des Systems kann sich auf die tatsächliche Leistung auswirken. Mai 2017.Leistungssteigerung von bis zu 27 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zu vorheriger Generation beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets (28 Cores) mit E5-2699 v4 (22 Cores). Berechnung 28 Cores/22 Cores= 1,27 = 27 %. Mai 2017.2933 MT/s DDR4 DIMMs werden von der 2. Generation von Intel Scalable Prozessoren unterstützt; wohingegen 2600 MT/s DDR4 DIMMs von der 1. Generation von Intel Scalable Processors unterstützt werden.Der Gen10 Arbeitsspeicher mit 2666 MT/s ist 11 % schneller als der Gen9 mit 2400 MT/s, was eine höhere Serverleistung bedeutet.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
HPE 877621-421 - Server, ProLiant ML350 Gen10 B...
1.948,61 € *
zzgl. 9,70 € Versand

Benötigen Sie einen robusten Server für Ihr KMU und Ihre Außenstellen? Der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server bietet einen sicheren Tower-Server mit zwei Sockets, dessen Leistung, Erweiterbarkeit und erwiesene Zuverlässigkeit ihn zur ersten Wahl für expandierende KMUs, Außenstellen größerer Unternehmen und Rechenzentren von Konzernen machen. Der HPE ProLiant ML350 Gen10 nutzt die Skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren mit Leistungssteigerungen von bis zu 71% [1] und einem Zuwachs an Kernen um 27% [2]. Außerdem setzt er den HPE DDR4 SmartMemory mit 2666 MT/s ein, der bis zu 3,0 TB unterstützt und bis zu 11% [3] schneller ist als 2400 MT/s. Das kürzere rackfähige Gehäuse im neuen Design mit mehreren Upgrade-Optionen bietet die Flexibilität, zusammen mit Ihrem Unternehmen zu wachsen. Er unterstützt 12-Gbit/s-SAS, NVMe SSD und vier integrierte 1-GbE-NICs mit einer umfangreichen Palette an Grafik- und Computing-Optionen. Dank der Unterstützung durch die branchenführende Serviceorganisation HPE Pointnext ermöglicht Ihnen der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server den digitalen Wandel Ihres Unternehmens mit mehr Agilität und innerhalb Ihres begrenzten IT-Budgets zu realisieren.NeuerungenUnterstützt die zusätzlichen Intel® Xeon Scalable-Prozessorangebote der 2. Generation für außerordentlichen Kundennutzen bei einer höheren Leistung und branchenführender Frequenz.Unterstützt gemischte LFF- und SFF-Laufwerkgehäuse innerhalb desselben Servers für Tiered Storage und bietet somit die Flexibilität zur Verwendung gemischter Laufwerktypen aufgrund von Kosten- und Kapazitätsgrößen-Aspekten.Regional verfügbare KMU-Angebote mit günstigen Preisangeboten.FunktionenUnübertroffen vielseitige LeistungDer HPE ProLiant ML350 Gen10-Server unterstützt bis zu zwei Skalierbare Intel Xeon Prozessoren, beginnend mit Bronze bis hin zu Platinum, Prozessoren mit 4 Kernen, erweiterbar auf bis zu 28 Kerne, die für unübertroffene Leistung sorgen.Bis zu 24 DIMM-Steckplätze unterstützen den HPE DDR4 SmartMemory [3] mit 2933 MT/s oder 2600 MT/s. Dabei werden Datenverluste und Ausfallzeiten mit der für die HPE Gen10-Technologie lizenzierten Fast Fault Tolerance-Funktion verringert, während Workload-Leistung und Energieeffizienz verbessert werden.Unterstützt außer den herkömmlichen Betriebssystemen eine breite Palette an Lösungen von Azure über Docker bis hin zu ClearOS.GPU-Erweiterung (Grafikprozessoreinheit) unterstützt bis zu vier Einheiten zur Beschleunigung der Leistung in Virtual Desktop Infrastructure-Anwendungen (VDI) und beim maschinellen Lernen für Finanzdienstleistungen, Überwachung und Sicherheit, Bildungs- und wissenschaftliche Forschung sowie Einzelhandel und medizinische Bildgebung.Mit der neu zur Verfügung gestellten optionalen Unterstützung von NVIDIA Tesla T4- und NVIDIA Quadro RTX8000/6000/4000-GPU erhalten Sie einen noch leistungsfähigen KI-Tower-Server mit Hochgeschwindigkeits-GPU-Verbindung, Ray-Tracing und KI.Erweiterung bei steigenden GeschäftsanforderungenProLiant ML350 Gen10 bietet Erweiterbarkeit und Flexibilität mit gemischten LFF- und SFF-Laufwerkgehäusen innerhalb desselben Servers. Unterstützt werden 8 bis 24 SFF-Laufwerke (bzw. 16 SFF-Laufwerke in Kombination mit 8 NVMe PCIe-Solid State-Laufwerken) sowie 4 bis 12 LFF-Laufwerke (hot-plug-fähig oder nicht hot-plug-fähig), um Ihre IT-Investition in Hybridumgebungen zu schützen.Umfassende Kapazitätserweiterung mit acht PCIe-Steckplätzen, sechs USB-Anschlüssen, 5U-Rack-Umbau und Netzteiloptionen.Vier integrierte 1-GbE- und wahlweise PCIe 1-GbE-, 10-GbE-, 25-GbE, oder 100 - GbE-Standup-Adapter ermöglichen flexible Netzwerkbandbreiten und -Fabrics zur Skalierung und Anpassung an Ihr expandierendes Unternehmen.SicherheitsinnovationenHPE Integrated Lights Out 5 (iLO 5) ermöglicht es den weltweit sichersten Servern nach Industriestandard, Ihre Server mit HPE Silicon Root of Trust-Technologie vor Angriffen zu schützen, mögliche Eindringlinge zu erkennen und Ihre wichtige Serverfirmware sicher wiederherzustellen.Neue iLO 5 Sicherheit bietet Merkmale wie Server Configuration Lock zur Sicherstellung von sicherer Übertragung, iLO Security Dashboard unterstützt die Erkennung und Behebung möglicher Sicherheitsgefahren bei der Serverkonfiguration. Workload Performance Advisor bietet Empfehlungen zur Serveroptimierung für bessere Serverleistung.Die Server-Firmware wird zur Laufzeit alle 24 Stunden überprüft, um die Gültigkeit und Vertrauenswürdigkeit der wesentlichen System-Firmware zu überprüfen. Secure Recovery ermöglicht das Rollback der Serverfirmware auf den letzten bekannten fehlerfreien Zustand oder die werkseitigen Einstellungen nach der Erkennung des beeinträchtigten Codes.Zusätzliche Sicherheitsoptionen sind mit Trusted Platform Module (TPM) verfügbar, um nicht autorisierten Zugriff auf den Server zu verhindern und Artefakte zum Authentifizieren der Serverplattformen sicher zu speichern, während das Intrusion Detection Kit Protokolle erstellt und warnt, wenn die Serverabdeckung entfernt wird.HPE InfoSight stellt ein cloudbasiertes Analysetool bereit, das Probleme vorhersagt und verhindert, bevor Ihr Unternehmen beeinträchtigt wird.Branchenweit führende Services und einfache BereitstellungZum HPE ProLiant ML350 Gen10-Server gehört eine vollständige Palette an HPE Pointnext Services, mit denen Kunden ihre Systeme zuverlässig und mit geringem Risiko einrichten und für Agilität und Stabilität sorgen können.Services von HPE Pointnext vereinfachen alle Phasen des IT-Prozesses. Advisory and Transformation Services-Experten kennen die Herausforderungen für Kunden und entwerfen eine optimale Lösung. Professional Services ermöglichen die schnelle Bereitstellung von Lösungen und Operational Services bieten fortlaufende Unterstützung.Zu den von Operational Services bereitgestellten Services zählen: HPE Flexible Capacity, HPE Datacenter Care, HPE Infrastructure Automation, HPE Campus Care, HPE Proactive Services und Multi-Vendor-Abdeckung.HPE IT-Investitionslösungen helfen Ihnen dabei, sich in ein digitales Unternehmen mit IT-Wirtschaftlichkeit zu verwandeln, die auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet ist.Zahlen von Intel. Leistungssteigerung von bis zu 71 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zur vorherigen Generation E5 v4 durchschnittliche Leistung basiert auf zentralen Benchmark-Berechnungen nach Industriestandard beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets mit E5-2699 v4-Prozessoren. Jeder Unterschied im Design oder bei der Konfiguration der Hardware oder Software des Systems kann sich auf die tatsächliche Leistung auswirken. Mai 2017.Leistungssteigerung von bis zu 27 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zu vorheriger Generation beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets (28 Cores) mit E5-2699 v4 (22 Cores). Berechnung 28 Cores/22 Cores= 1,27 = 27 %. Mai 2017.2933 MT/s DDR4 DIMMs werden von der 2. Generation von Intel Scalable Prozessoren unterstützt; wohingegen 2600 MT/s DDR4 DIMMs von der 1. Generation von Intel Scalable Processors unterstützt werden.Der Gen10 Arbeitsspeicher mit 2666 MT/s ist 11 % schneller als der Gen9 mit 2400 MT/s, was eine höhere Serverleistung bedeutet.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
HPE P11050-421 - Server, ProLiant ML350 Gen10 B...
1.802,39 € *
zzgl. 9,70 € Versand

Benötigen Sie einen robusten Server für Ihr KMU und Ihre Außenstellen? Der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server bietet einen sicheren Tower-Server mit zwei Sockets, dessen Leistung, Erweiterbarkeit und erwiesene Zuverlässigkeit ihn zur ersten Wahl für expandierende KMUs, Außenstellen größerer Unternehmen und Rechenzentren von Konzernen machen. Der HPE ProLiant ML350 Gen10 nutzt die Skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren mit Leistungssteigerungen von bis zu 71% [1] und einem Zuwachs an Kernen um 27% [2]. Außerdem setzt er den HPE DDR4 SmartMemory mit 2666 MT/s ein, der bis zu 3,0 TB unterstützt und bis zu 11% [3] schneller ist als 2400 MT/s. Das kürzere rackfähige Gehäuse im neuen Design mit mehreren Upgrade-Optionen bietet die Flexibilität, zusammen mit Ihrem Unternehmen zu wachsen. Er unterstützt 12-Gbit/s-SAS, NVMe SSD und vier integrierte 1-GbE-NICs mit einer umfangreichen Palette an Grafik- und Computing-Optionen. Dank der Unterstützung durch die branchenführende Serviceorganisation HPE Pointnext ermöglicht Ihnen der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server den digitalen Wandel Ihres Unternehmens mit mehr Agilität und innerhalb Ihres begrenzten IT-Budgets zu realisieren.NeuerungenUnterstützt die zusätzlichen Intel® Xeon Scalable-Prozessorangebote der 2. Generation für außerordentlichen Kundennutzen bei einer höheren Leistung und branchenführender Frequenz.Unterstützt gemischte LFF- und SFF-Laufwerkgehäuse innerhalb desselben Servers für Tiered Storage und bietet somit die Flexibilität zur Verwendung gemischter Laufwerktypen aufgrund von Kosten- und Kapazitätsgrößen-Aspekten.Regional verfügbare KMU-Angebote mit günstigen Preisangeboten.FunktionenUnübertroffen vielseitige LeistungDer HPE ProLiant ML350 Gen10-Server unterstützt bis zu zwei Skalierbare Intel Xeon Prozessoren, beginnend mit Bronze bis hin zu Platinum, Prozessoren mit 4 Kernen, erweiterbar auf bis zu 28 Kerne, die für unübertroffene Leistung sorgen.Bis zu 24 DIMM-Steckplätze unterstützen den HPE DDR4 SmartMemory [3] mit 2933 MT/s oder 2600 MT/s. Dabei werden Datenverluste und Ausfallzeiten mit der für die HPE Gen10-Technologie lizenzierten Fast Fault Tolerance-Funktion verringert, während Workload-Leistung und Energieeffizienz verbessert werden.Unterstützt außer den herkömmlichen Betriebssystemen eine breite Palette an Lösungen von Azure über Docker bis hin zu ClearOS.GPU-Erweiterung (Grafikprozessoreinheit) unterstützt bis zu vier Einheiten zur Beschleunigung der Leistung in Virtual Desktop Infrastructure-Anwendungen (VDI) und beim maschinellen Lernen für Finanzdienstleistungen, Überwachung und Sicherheit, Bildungs- und wissenschaftliche Forschung sowie Einzelhandel und medizinische Bildgebung.Mit der neu zur Verfügung gestellten optionalen Unterstützung von NVIDIA Tesla T4- und NVIDIA Quadro RTX8000/6000/4000-GPU erhalten Sie einen noch leistungsfähigen KI-Tower-Server mit Hochgeschwindigkeits-GPU-Verbindung, Ray-Tracing und KI.Erweiterung bei steigenden GeschäftsanforderungenProLiant ML350 Gen10 bietet Erweiterbarkeit und Flexibilität mit gemischten LFF- und SFF-Laufwerkgehäusen innerhalb desselben Servers. Unterstützt werden 8 bis 24 SFF-Laufwerke (bzw. 16 SFF-Laufwerke in Kombination mit 8 NVMe PCIe-Solid State-Laufwerken) sowie 4 bis 12 LFF-Laufwerke (hot-plug-fähig oder nicht hot-plug-fähig), um Ihre IT-Investition in Hybridumgebungen zu schützen.Umfassende Kapazitätserweiterung mit acht PCIe-Steckplätzen, sechs USB-Anschlüssen, 5U-Rack-Umbau und Netzteiloptionen.Vier integrierte 1-GbE- und wahlweise PCIe 1-GbE-, 10-GbE-, 25-GbE, oder 100 - GbE-Standup-Adapter ermöglichen flexible Netzwerkbandbreiten und -Fabrics zur Skalierung und Anpassung an Ihr expandierendes Unternehmen.SicherheitsinnovationenHPE Integrated Lights Out 5 (iLO 5) ermöglicht es den weltweit sichersten Servern nach Industriestandard, Ihre Server mit HPE Silicon Root of Trust-Technologie vor Angriffen zu schützen, mögliche Eindringlinge zu erkennen und Ihre wichtige Serverfirmware sicher wiederherzustellen.Neue iLO 5 Sicherheit bietet Merkmale wie Server Configuration Lock zur Sicherstellung von sicherer Übertragung, iLO Security Dashboard unterstützt die Erkennung und Behebung möglicher Sicherheitsgefahren bei der Serverkonfiguration. Workload Performance Advisor bietet Empfehlungen zur Serveroptimierung für bessere Serverleistung.Die Server-Firmware wird zur Laufzeit alle 24 Stunden überprüft, um die Gültigkeit und Vertrauenswürdigkeit der wesentlichen System-Firmware zu überprüfen. Secure Recovery ermöglicht das Rollback der Serverfirmware auf den letzten bekannten fehlerfreien Zustand oder die werkseitigen Einstellungen nach der Erkennung des beeinträchtigten Codes.Zusätzliche Sicherheitsoptionen sind mit Trusted Platform Module (TPM) verfügbar, um nicht autorisierten Zugriff auf den Server zu verhindern und Artefakte zum Authentifizieren der Serverplattformen sicher zu speichern, während das Intrusion Detection Kit Protokolle erstellt und warnt, wenn die Serverabdeckung entfernt wird.HPE InfoSight stellt ein cloudbasiertes Analysetool bereit, das Probleme vorhersagt und verhindert, bevor Ihr Unternehmen beeinträchtigt wird.Branchenweit führende Services und einfache BereitstellungZum HPE ProLiant ML350 Gen10-Server gehört eine vollständige Palette an HPE Pointnext Services, mit denen Kunden ihre Systeme zuverlässig und mit geringem Risiko einrichten und für Agilität und Stabilität sorgen können.Services von HPE Pointnext vereinfachen alle Phasen des IT-Prozesses. Advisory and Transformation Services-Experten kennen die Herausforderungen für Kunden und entwerfen eine optimale Lösung. Professional Services ermöglichen die schnelle Bereitstellung von Lösungen und Operational Services bieten fortlaufende Unterstützung.Zu den von Operational Services bereitgestellten Services zählen: HPE Flexible Capacity, HPE Datacenter Care, HPE Infrastructure Automation, HPE Campus Care, HPE Proactive Services und Multi-Vendor-Abdeckung.HPE IT-Investitionslösungen helfen Ihnen dabei, sich in ein digitales Unternehmen mit IT-Wirtschaftlichkeit zu verwandeln, die auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet ist.Zahlen von Intel. Leistungssteigerung von bis zu 71 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zur vorherigen Generation E5 v4 durchschnittliche Leistung basiert auf zentralen Benchmark-Berechnungen nach Industriestandard beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets mit E5-2699 v4-Prozessoren. Jeder Unterschied im Design oder bei der Konfiguration der Hardware oder Software des Systems kann sich auf die tatsächliche Leistung auswirken. Mai 2017.Leistungssteigerung von bis zu 27 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zu vorheriger Generation beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets (28 Cores) mit E5-2699 v4 (22 Cores). Berechnung 28 Cores/22 Cores= 1,27 = 27 %. Mai 2017.2933 MT/s DDR4 DIMMs werden von der 2. Generation von Intel Scalable Prozessoren unterstützt; wohingegen 2600 MT/s DDR4 DIMMs von der 1. Generation von Intel Scalable Processors unterstützt werden.Der Gen10 Arbeitsspeicher mit 2666 MT/s ist 11 % schneller als der Gen9 mit 2400 MT/s, was eine höhere Serverleistung bedeutet.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
HPE P11049-421 - Server, ProLiant ML350 Gen10 B...
1.441,71 € *
zzgl. 9,70 € Versand

Benötigen Sie einen robusten Server für Ihr KMU und Ihre Außenstellen? Der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server bietet einen sicheren Tower-Server mit zwei Sockets, dessen Leistung, Erweiterbarkeit und erwiesene Zuverlässigkeit ihn zur ersten Wahl für expandierende KMUs, Außenstellen größerer Unternehmen und Rechenzentren von Konzernen machen. Der HPE ProLiant ML350 Gen10 nutzt die Skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren mit Leistungssteigerungen von bis zu 71% [1] und einem Zuwachs an Kernen um 27% [2]. Außerdem setzt er den HPE DDR4 SmartMemory mit 2666 MT/s ein, der bis zu 3,0 TB unterstützt und bis zu 11% [3] schneller ist als 2400 MT/s. Das kürzere rackfähige Gehäuse im neuen Design mit mehreren Upgrade-Optionen bietet die Flexibilität, zusammen mit Ihrem Unternehmen zu wachsen. Er unterstützt 12-Gbit/s-SAS, NVMe SSD und vier integrierte 1-GbE-NICs mit einer umfangreichen Palette an Grafik- und Computing-Optionen. Dank der Unterstützung durch die branchenführende Serviceorganisation HPE Pointnext ermöglicht Ihnen der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server den digitalen Wandel Ihres Unternehmens mit mehr Agilität und innerhalb Ihres begrenzten IT-Budgets zu realisieren.NeuerungenUnterstützt die zusätzlichen Intel® Xeon Scalable-Prozessorangebote der 2. Generation für außerordentlichen Kundennutzen bei einer höheren Leistung und branchenführender Frequenz.Unterstützt gemischte LFF- und SFF-Laufwerkgehäuse innerhalb desselben Servers für Tiered Storage und bietet somit die Flexibilität zur Verwendung gemischter Laufwerktypen aufgrund von Kosten- und Kapazitätsgrößen-Aspekten.Regional verfügbare KMU-Angebote mit günstigen Preisangeboten.FunktionenUnübertroffen vielseitige LeistungDer HPE ProLiant ML350 Gen10-Server unterstützt bis zu zwei Skalierbare Intel Xeon Prozessoren, beginnend mit Bronze bis hin zu Platinum, Prozessoren mit 4 Kernen, erweiterbar auf bis zu 28 Kerne, die für unübertroffene Leistung sorgen.Bis zu 24 DIMM-Steckplätze unterstützen den HPE DDR4 SmartMemory [3] mit 2933 MT/s oder 2600 MT/s. Dabei werden Datenverluste und Ausfallzeiten mit der für die HPE Gen10-Technologie lizenzierten Fast Fault Tolerance-Funktion verringert, während Workload-Leistung und Energieeffizienz verbessert werden.Unterstützt außer den herkömmlichen Betriebssystemen eine breite Palette an Lösungen von Azure über Docker bis hin zu ClearOS.GPU-Erweiterung (Grafikprozessoreinheit) unterstützt bis zu vier Einheiten zur Beschleunigung der Leistung in Virtual Desktop Infrastructure-Anwendungen (VDI) und beim maschinellen Lernen für Finanzdienstleistungen, Überwachung und Sicherheit, Bildungs- und wissenschaftliche Forschung sowie Einzelhandel und medizinische Bildgebung.Mit der neu zur Verfügung gestellten optionalen Unterstützung von NVIDIA Tesla T4- und NVIDIA Quadro RTX8000/6000/4000-GPU erhalten Sie einen noch leistungsfähigen KI-Tower-Server mit Hochgeschwindigkeits-GPU-Verbindung, Ray-Tracing und KI.Erweiterung bei steigenden GeschäftsanforderungenProLiant ML350 Gen10 bietet Erweiterbarkeit und Flexibilität mit gemischten LFF- und SFF-Laufwerkgehäusen innerhalb desselben Servers. Unterstützt werden 8 bis 24 SFF-Laufwerke (bzw. 16 SFF-Laufwerke in Kombination mit 8 NVMe PCIe-Solid State-Laufwerken) sowie 4 bis 12 LFF-Laufwerke (hot-plug-fähig oder nicht hot-plug-fähig), um Ihre IT-Investition in Hybridumgebungen zu schützen.Umfassende Kapazitätserweiterung mit acht PCIe-Steckplätzen, sechs USB-Anschlüssen, 5U-Rack-Umbau und Netzteiloptionen.Vier integrierte 1-GbE- und wahlweise PCIe 1-GbE-, 10-GbE-, 25-GbE, oder 100 - GbE-Standup-Adapter ermöglichen flexible Netzwerkbandbreiten und -Fabrics zur Skalierung und Anpassung an Ihr expandierendes Unternehmen.SicherheitsinnovationenHPE Integrated Lights Out 5 (iLO 5) ermöglicht es den weltweit sichersten Servern nach Industriestandard, Ihre Server mit HPE Silicon Root of Trust-Technologie vor Angriffen zu schützen, mögliche Eindringlinge zu erkennen und Ihre wichtige Serverfirmware sicher wiederherzustellen.Neue iLO 5 Sicherheit bietet Merkmale wie Server Configuration Lock zur Sicherstellung von sicherer Übertragung, iLO Security Dashboard unterstützt die Erkennung und Behebung möglicher Sicherheitsgefahren bei der Serverkonfiguration. Workload Performance Advisor bietet Empfehlungen zur Serveroptimierung für bessere Serverleistung.Die Server-Firmware wird zur Laufzeit alle 24 Stunden überprüft, um die Gültigkeit und Vertrauenswürdigkeit der wesentlichen System-Firmware zu überprüfen. Secure Recovery ermöglicht das Rollback der Serverfirmware auf den letzten bekannten fehlerfreien Zustand oder die werkseitigen Einstellungen nach der Erkennung des beeinträchtigten Codes.Zusätzliche Sicherheitsoptionen sind mit Trusted Platform Module (TPM) verfügbar, um nicht autorisierten Zugriff auf den Server zu verhindern und Artefakte zum Authentifizieren der Serverplattformen sicher zu speichern, während das Intrusion Detection Kit Protokolle erstellt und warnt, wenn die Serverabdeckung entfernt wird.HPE InfoSight stellt ein cloudbasiertes Analysetool bereit, das Probleme vorhersagt und verhindert, bevor Ihr Unternehmen beeinträchtigt wird.Branchenweit führende Services und einfache BereitstellungZum HPE ProLiant ML350 Gen10-Server gehört eine vollständige Palette an HPE Pointnext Services, mit denen Kunden ihre Systeme zuverlässig und mit geringem Risiko einrichten und für Agilität und Stabilität sorgen können.Services von HPE Pointnext vereinfachen alle Phasen des IT-Prozesses. Advisory and Transformation Services-Experten kennen die Herausforderungen für Kunden und entwerfen eine optimale Lösung. Professional Services ermöglichen die schnelle Bereitstellung von Lösungen und Operational Services bieten fortlaufende Unterstützung.Zu den von Operational Services bereitgestellten Services zählen: HPE Flexible Capacity, HPE Datacenter Care, HPE Infrastructure Automation, HPE Campus Care, HPE Proactive Services und Multi-Vendor-Abdeckung.HPE IT-Investitionslösungen helfen Ihnen dabei, sich in ein digitales Unternehmen mit IT-Wirtschaftlichkeit zu verwandeln, die auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet ist.Zahlen von Intel. Leistungssteigerung von bis zu 71 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zur vorherigen Generation E5 v4 durchschnittliche Leistung basiert auf zentralen Benchmark-Berechnungen nach Industriestandard beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets mit E5-2699 v4-Prozessoren. Jeder Unterschied im Design oder bei der Konfiguration der Hardware oder Software des Systems kann sich auf die tatsächliche Leistung auswirken. Mai 2017.Leistungssteigerung von bis zu 27 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zu vorheriger Generation beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets (28 Cores) mit E5-2699 v4 (22 Cores). Berechnung 28 Cores/22 Cores= 1,27 = 27 %. Mai 2017.2933 MT/s DDR4 DIMMs werden von der 2. Generation von Intel Scalable Prozessoren unterstützt; wohingegen 2600 MT/s DDR4 DIMMs von der 1. Generation von Intel Scalable Processors unterstützt werden.Der Gen10 Arbeitsspeicher mit 2666 MT/s ist 11 % schneller als der Gen9 mit 2400 MT/s, was eine höhere Serverleistung bedeutet.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
HPE P21789-421 - Server, ProLiant ML350 Gen10 B...
2.635,95 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Benötigen Sie einen robusten Server für Ihr KMU und Ihre Außenstellen? Der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server bietet einen sicheren Tower-Server mit zwei Sockets, dessen Leistung, Erweiterbarkeit und erwiesene Zuverlässigkeit ihn zur ersten Wahl für expandierende KMUs, Außenstellen größerer Unternehmen und Rechenzentren von Konzernen machen. Der HPE ProLiant ML350 Gen10 nutzt die Skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren mit Leistungssteigerungen von bis zu 71% [1] und einem Zuwachs an Kernen um 27% [2]. Außerdem setzt er den HPE DDR4 SmartMemory mit 2666 MT/s ein, der bis zu 3,0 TB unterstützt und bis zu 11% [3] schneller ist als 2400 MT/s. Das kürzere rackfähige Gehäuse im neuen Design mit mehreren Upgrade-Optionen bietet die Flexibilität, zusammen mit Ihrem Unternehmen zu wachsen. Er unterstützt 12-Gbit/s-SAS, NVMe SSD und vier integrierte 1-GbE-NICs mit einer umfangreichen Palette an Grafik- und Computing-Optionen. Dank der Unterstützung durch die branchenführende Serviceorganisation HPE Pointnext ermöglicht Ihnen der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server den digitalen Wandel Ihres Unternehmens mit mehr Agilität und innerhalb Ihres begrenzten IT-Budgets zu realisieren.NeuerungenUnterstützt die zusätzlichen Intel® Xeon Scalable-Prozessorangebote der 2. Generation für außerordentlichen Kundennutzen bei einer höheren Leistung und branchenführender Frequenz.Unterstützt gemischte LFF- und SFF-Laufwerkgehäuse innerhalb desselben Servers für Tiered Storage und bietet somit die Flexibilität zur Verwendung gemischter Laufwerktypen aufgrund von Kosten- und Kapazitätsgrößen-Aspekten.Regional verfügbare KMU-Angebote mit günstigen Preisangeboten.FunktionenUnübertroffen vielseitige LeistungDer HPE ProLiant ML350 Gen10-Server unterstützt bis zu zwei Skalierbare Intel Xeon Prozessoren, beginnend mit Bronze bis hin zu Platinum, Prozessoren mit 4 Kernen, erweiterbar auf bis zu 28 Kerne, die für unübertroffene Leistung sorgen.Bis zu 24 DIMM-Steckplätze unterstützen den HPE DDR4 SmartMemory [3] mit 2933 MT/s oder 2600 MT/s. Dabei werden Datenverluste und Ausfallzeiten mit der für die HPE Gen10-Technologie lizenzierten Fast Fault Tolerance-Funktion verringert, während Workload-Leistung und Energieeffizienz verbessert werden.Unterstützt außer den herkömmlichen Betriebssystemen eine breite Palette an Lösungen von Azure über Docker bis hin zu ClearOS.GPU-Erweiterung (Grafikprozessoreinheit) unterstützt bis zu vier Einheiten zur Beschleunigung der Leistung in Virtual Desktop Infrastructure-Anwendungen (VDI) und beim maschinellen Lernen für Finanzdienstleistungen, Überwachung und Sicherheit, Bildungs- und wissenschaftliche Forschung sowie Einzelhandel und medizinische Bildgebung.Mit der neu zur Verfügung gestellten optionalen Unterstützung von NVIDIA Tesla T4- und NVIDIA Quadro RTX8000/6000/4000-GPU erhalten Sie einen noch leistungsfähigen KI-Tower-Server mit Hochgeschwindigkeits-GPU-Verbindung, Ray-Tracing und KI.Erweiterung bei steigenden GeschäftsanforderungenProLiant ML350 Gen10 bietet Erweiterbarkeit und Flexibilität mit gemischten LFF- und SFF-Laufwerkgehäusen innerhalb desselben Servers. Unterstützt werden 8 bis 24 SFF-Laufwerke (bzw. 16 SFF-Laufwerke in Kombination mit 8 NVMe PCIe-Solid State-Laufwerken) sowie 4 bis 12 LFF-Laufwerke (hot-plug-fähig oder nicht hot-plug-fähig), um Ihre IT-Investition in Hybridumgebungen zu schützen.Umfassende Kapazitätserweiterung mit acht PCIe-Steckplätzen, sechs USB-Anschlüssen, 5U-Rack-Umbau und Netzteiloptionen.Vier integrierte 1-GbE- und wahlweise PCIe 1-GbE-, 10-GbE-, 25-GbE, oder 100 - GbE-Standup-Adapter ermöglichen flexible Netzwerkbandbreiten und -Fabrics zur Skalierung und Anpassung an Ihr expandierendes Unternehmen.SicherheitsinnovationenHPE Integrated Lights Out 5 (iLO 5) ermöglicht es den weltweit sichersten Servern nach Industriestandard, Ihre Server mit HPE Silicon Root of Trust-Technologie vor Angriffen zu schützen, mögliche Eindringlinge zu erkennen und Ihre wichtige Serverfirmware sicher wiederherzustellen.Neue iLO 5 Sicherheit bietet Merkmale wie Server Configuration Lock zur Sicherstellung von sicherer Übertragung, iLO Security Dashboard unterstützt die Erkennung und Behebung möglicher Sicherheitsgefahren bei der Serverkonfiguration. Workload Performance Advisor bietet Empfehlungen zur Serveroptimierung für bessere Serverleistung.Die Server-Firmware wird zur Laufzeit alle 24 Stunden überprüft, um die Gültigkeit und Vertrauenswürdigkeit der wesentlichen System-Firmware zu überprüfen. Secure Recovery ermöglicht das Rollback der Serverfirmware auf den letzten bekannten fehlerfreien Zustand oder die werkseitigen Einstellungen nach der Erkennung des beeinträchtigten Codes.Zusätzliche Sicherheitsoptionen sind mit Trusted Platform Module (TPM) verfügbar, um nicht autorisierten Zugriff auf den Server zu verhindern und Artefakte zum Authentifizieren der Serverplattformen sicher zu speichern, während das Intrusion Detection Kit Protokolle erstellt und warnt, wenn die Serverabdeckung entfernt wird.HPE InfoSight stellt ein cloudbasiertes Analysetool bereit, das Probleme vorhersagt und verhindert, bevor Ihr Unternehmen beeinträchtigt wird.Branchenweit führende Services und einfache BereitstellungZum HPE ProLiant ML350 Gen10-Server gehört eine vollständige Palette an HPE Pointnext Services, mit denen Kunden ihre Systeme zuverlässig und mit geringem Risiko einrichten und für Agilität und Stabilität sorgen können.Services von HPE Pointnext vereinfachen alle Phasen des IT-Prozesses. Advisory and Transformation Services-Experten kennen die Herausforderungen für Kunden und entwerfen eine optimale Lösung. Professional Services ermöglichen die schnelle Bereitstellung von Lösungen und Operational Services bieten fortlaufende Unterstützung.Zu den von Operational Services bereitgestellten Services zählen: HPE Flexible Capacity, HPE Datacenter Care, HPE Infrastructure Automation, HPE Campus Care, HPE Proactive Services und Multi-Vendor-Abdeckung.HPE IT-Investitionslösungen helfen Ihnen dabei, sich in ein digitales Unternehmen mit IT-Wirtschaftlichkeit zu verwandeln, die auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet ist.Zahlen von Intel. Leistungssteigerung von bis zu 71 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zur vorherigen Generation E5 v4 durchschnittliche Leistung basiert auf zentralen Benchmark-Berechnungen nach Industriestandard beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets mit E5-2699 v4-Prozessoren. Jeder Unterschied im Design oder bei der Konfiguration der Hardware oder Software des Systems kann sich auf die tatsächliche Leistung auswirken. Mai 2017.Leistungssteigerung von bis zu 27 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zu vorheriger Generation beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets (28 Cores) mit E5-2699 v4 (22 Cores). Berechnung 28 Cores/22 Cores= 1,27 = 27 %. Mai 2017.2933 MT/s DDR4 DIMMs werden von der 2. Generation von Intel Scalable Prozessoren unterstützt; wohingegen 2600 MT/s DDR4 DIMMs von der 1. Generation von Intel Scalable Processors unterstützt werden.Der Gen10 Arbeitsspeicher mit 2666 MT/s ist 11 % schneller als der Gen9 mit 2400 MT/s, was eine höhere Serverleistung bedeutet.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
HPE P25008-421 - Server, ProLiant ML350 Gen10 B...
3.398,95 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Benötigen Sie einen robusten Server für Ihr KMU und Ihre Außenstellen? Der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server bietet einen sicheren Tower-Server mit zwei Sockets, dessen Leistung, Erweiterbarkeit und erwiesene Zuverlässigkeit ihn zur ersten Wahl für expandierende KMUs, Außenstellen größerer Unternehmen und Rechenzentren von Konzernen machen. Der HPE ProLiant ML350 Gen10 nutzt die Skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren mit Leistungssteigerungen von bis zu 71% [1] und einem Zuwachs an Kernen um 27% [2]. Außerdem setzt er den HPE DDR4 SmartMemory mit 2666 MT/s ein, der bis zu 3,0 TB unterstützt und bis zu 11% [3] schneller ist als 2400 MT/s. Das kürzere rackfähige Gehäuse im neuen Design mit mehreren Upgrade-Optionen bietet die Flexibilität, zusammen mit Ihrem Unternehmen zu wachsen. Er unterstützt 12-Gbit/s-SAS, NVMe SSD und vier integrierte 1-GbE-NICs mit einer umfangreichen Palette an Grafik- und Computing-Optionen. Dank der Unterstützung durch die branchenführende Serviceorganisation HPE Pointnext ermöglicht Ihnen der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server den digitalen Wandel Ihres Unternehmens mit mehr Agilität und innerhalb Ihres begrenzten IT-Budgets zu realisieren.NeuerungenUnterstützt die zusätzlichen Intel® Xeon Scalable-Prozessorangebote der 2. Generation für außerordentlichen Kundennutzen bei einer höheren Leistung und branchenführender Frequenz.Unterstützt gemischte LFF- und SFF-Laufwerkgehäuse innerhalb desselben Servers für Tiered Storage und bietet somit die Flexibilität zur Verwendung gemischter Laufwerktypen aufgrund von Kosten- und Kapazitätsgrößen-Aspekten.Regional verfügbare KMU-Angebote mit günstigen Preisangeboten.FunktionenUnübertroffen vielseitige LeistungDer HPE ProLiant ML350 Gen10-Server unterstützt bis zu zwei Skalierbare Intel Xeon Prozessoren, beginnend mit Bronze bis hin zu Platinum, Prozessoren mit 4 Kernen, erweiterbar auf bis zu 28 Kerne, die für unübertroffene Leistung sorgen.Bis zu 24 DIMM-Steckplätze unterstützen den HPE DDR4 SmartMemory [3] mit 2933 MT/s oder 2600 MT/s. Dabei werden Datenverluste und Ausfallzeiten mit der für die HPE Gen10-Technologie lizenzierten Fast Fault Tolerance-Funktion verringert, während Workload-Leistung und Energieeffizienz verbessert werden.Unterstützt außer den herkömmlichen Betriebssystemen eine breite Palette an Lösungen von Azure über Docker bis hin zu ClearOS.GPU-Erweiterung (Grafikprozessoreinheit) unterstützt bis zu vier Einheiten zur Beschleunigung der Leistung in Virtual Desktop Infrastructure-Anwendungen (VDI) und beim maschinellen Lernen für Finanzdienstleistungen, Überwachung und Sicherheit, Bildungs- und wissenschaftliche Forschung sowie Einzelhandel und medizinische Bildgebung.Mit der neu zur Verfügung gestellten optionalen Unterstützung von NVIDIA Tesla T4- und NVIDIA Quadro RTX8000/6000/4000-GPU erhalten Sie einen noch leistungsfähigen KI-Tower-Server mit Hochgeschwindigkeits-GPU-Verbindung, Ray-Tracing und KI.Erweiterung bei steigenden GeschäftsanforderungenProLiant ML350 Gen10 bietet Erweiterbarkeit und Flexibilität mit gemischten LFF- und SFF-Laufwerkgehäusen innerhalb desselben Servers. Unterstützt werden 8 bis 24 SFF-Laufwerke (bzw. 16 SFF-Laufwerke in Kombination mit 8 NVMe PCIe-Solid State-Laufwerken) sowie 4 bis 12 LFF-Laufwerke (hot-plug-fähig oder nicht hot-plug-fähig), um Ihre IT-Investition in Hybridumgebungen zu schützen.Umfassende Kapazitätserweiterung mit acht PCIe-Steckplätzen, sechs USB-Anschlüssen, 5U-Rack-Umbau und Netzteiloptionen.Vier integrierte 1-GbE- und wahlweise PCIe 1-GbE-, 10-GbE-, 25-GbE, oder 100 - GbE-Standup-Adapter ermöglichen flexible Netzwerkbandbreiten und -Fabrics zur Skalierung und Anpassung an Ihr expandierendes Unternehmen.SicherheitsinnovationenHPE Integrated Lights Out 5 (iLO 5) ermöglicht es den weltweit sichersten Servern nach Industriestandard, Ihre Server mit HPE Silicon Root of Trust-Technologie vor Angriffen zu schützen, mögliche Eindringlinge zu erkennen und Ihre wichtige Serverfirmware sicher wiederherzustellen.Neue iLO 5 Sicherheit bietet Merkmale wie Server Configuration Lock zur Sicherstellung von sicherer Übertragung, iLO Security Dashboard unterstützt die Erkennung und Behebung möglicher Sicherheitsgefahren bei der Serverkonfiguration. Workload Performance Advisor bietet Empfehlungen zur Serveroptimierung für bessere Serverleistung.Die Server-Firmware wird zur Laufzeit alle 24 Stunden überprüft, um die Gültigkeit und Vertrauenswürdigkeit der wesentlichen System-Firmware zu überprüfen. Secure Recovery ermöglicht das Rollback der Serverfirmware auf den letzten bekannten fehlerfreien Zustand oder die werkseitigen Einstellungen nach der Erkennung des beeinträchtigten Codes.Zusätzliche Sicherheitsoptionen sind mit Trusted Platform Module (TPM) verfügbar, um nicht autorisierten Zugriff auf den Server zu verhindern und Artefakte zum Authentifizieren der Serverplattformen sicher zu speichern, während das Intrusion Detection Kit Protokolle erstellt und warnt, wenn die Serverabdeckung entfernt wird.HPE InfoSight stellt ein cloudbasiertes Analysetool bereit, das Probleme vorhersagt und verhindert, bevor Ihr Unternehmen beeinträchtigt wird.Branchenweit führende Services und einfache BereitstellungZum HPE ProLiant ML350 Gen10-Server gehört eine vollständige Palette an HPE Pointnext Services, mit denen Kunden ihre Systeme zuverlässig und mit geringem Risiko einrichten und für Agilität und Stabilität sorgen können.Services von HPE Pointnext vereinfachen alle Phasen des IT-Prozesses. Advisory and Transformation Services-Experten kennen die Herausforderungen für Kunden und entwerfen eine optimale Lösung. Professional Services ermöglichen die schnelle Bereitstellung von Lösungen und Operational Services bieten fortlaufende Unterstützung.Zu den von Operational Services bereitgestellten Services zählen: HPE Flexible Capacity, HPE Datacenter Care, HPE Infrastructure Automation, HPE Campus Care, HPE Proactive Services und Multi-Vendor-Abdeckung.HPE IT-Investitionslösungen helfen Ihnen dabei, sich in ein digitales Unternehmen mit IT-Wirtschaftlichkeit zu verwandeln, die auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet ist.Zahlen von Intel. Leistungssteigerung von bis zu 71 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zur vorherigen Generation E5 v4 durchschnittliche Leistung basiert auf zentralen Benchmark-Berechnungen nach Industriestandard beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets mit E5-2699 v4-Prozessoren. Jeder Unterschied im Design oder bei der Konfiguration der Hardware oder Software des Systems kann sich auf die tatsächliche Leistung auswirken. Mai 2017.Leistungssteigerung von bis zu 27 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zu vorheriger Generation beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets (28 Cores) mit E5-2699 v4 (22 Cores). Berechnung 28 Cores/22 Cores= 1,27 = 27 %. Mai 2017.2933 MT/s DDR4 DIMMs werden von der 2. Generation von Intel Scalable Prozessoren unterstützt; wohingegen 2600 MT/s DDR4 DIMMs von der 1. Generation von Intel Scalable Processors unterstützt werden.Der Gen10 Arbeitsspeicher mit 2666 MT/s ist 11 % schneller als der Gen9 mit 2400 MT/s, was eine höhere Serverleistung bedeutet.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot